Warum eine elektrische Fussbodenheizung?

Nie mehr kalte Füsse mit einer elektrischen Fussbodenheizung! Der Einbau einer Fussbodenheizung schafft Behaglichkeit, Gemütlichkeit und Komfort. Insbesondere für Bäder, Küchen aber auch Wintergärten bedeutet eine elektrische Fussbodenheizung einen äußerst hohen Komfort. Der Einbau bzw. Installation ist so einfach wie das Ausrollen eines Stoffteppichs. Die aufsteigende Strahlungswärme einer elektrischen Fussbodenheizung wird vom Menschen als sehr angenehm und behaglich empfunden.

Elektrische Fussbodenheizung
Elektrische Fussbodenheizung

Durch ein innovatives Temperaturleitsystem kann die eingestellte Raumtemperatur einer elektrischen Fussbodenheizung bei gleichem Wärmeempfinden geringer sein als bei herkömmlichen Heizsystemen.

 

Die Temperatur der elektrischen Fussbodenheizung ist an den Füssen höher als im Kopfbereich. Hierdurch wird durch den Bertrieb einer elektrischen Fussbodenheizung eine allgemeine Absenkung der Raumtemperatur um bis zu 2 °C ermöglicht.

Ebenso ermöglicht der Einsatz einer elektrischen Fussbodenheizung in jedem Raum eine individuell regulierbare Temperatur.

Vorteile einer elektrischen Fussbodenheizung

Ganz im Gegensatz zu einer Fussbodenheizung Velta oder einer Uponor Fussbodenheizung wird diese Fussbodenheizung nicht mit Wasser, sondern nur mit Strom betrieben. Sie funktioniert mit elektronischen Wärmeleitern, die eine gewisse Anfälligkeit wie es wasserbetriebene Fussbodenheizungen an sich haben, nicht bietet. Die Installation von Kabeln bzw. Heizmatten ist wesentlich unkomplizierter als die Verlegung von Rohren. Die Flexibilität der Heizleiter ermöglicht individuelle Anpassung an die Raumbedürfnisse, Lecks sind ausgeschlossen und ein separater Heizungskeller mit Pufferspeicher und Heizaggregat ist nicht nötig. Ein zusätzlicher Vorteil für den Nutzer ist die besonders allergiker­freundliche und gesundheitsschonende Entfaltung der Raumwärme mit einer elektrischen Fussbodenheizungen. Anders als bei normalen Heizungen wird die Wärme nicht über die Luft an den Raum abgegeben, sondern großflächig als Strahlungswärme, die direkt auf den Körper wirkt.