Fussbodenheizung Garage

Ihre Garage steht ungeschützt auf einer offenen Fläche und ist nicht bezheizt? Sie möchten Ihren geliebten Oldtimer in der Garage einlagern doch scheuen die winterlichen Kälteeinbrüche. Hier ist eine Fussbodenheizung Garage sehr zu empfehlen. Die Fussbodenheizung Garage wird in die Betonplatte der Garage eingelassen.

 

Hierzu kann entweder die vorhandene Schicht mit einer elektrischen Fussbodenheizung überdeckt werden oder die bereits vorhandene Betonschicht wird um die benötigte Höhe abgetragen. Die Fussbodenheizung Garage dient einerseits der Erwärmung der Garage als auch der Dämmung gegen von unten auftretende Kälte. Hat man sich für das richtige Modell der Fussbodenheizung Garage entschieden, werden die Heizmatten verlegt und überbetoniert.

Fazit Fussbodenheizung Garage

Der Einbau einer elektirschen Fussbodenheizung in einer Garage ist mit ein wenig handwerklichen Geschick leicht zu bewältigen. Besonders wichtig ist die richtige Vorbereitung und das richtige Werkzeug. Grundsätzlich kann man auch mit einem Heizteppich oder einer Heizmatte arbeiten.