Solar Wärmepumpe

Solaranlagen werden schon viele montiert und haben sich auch schon bewährt. Am besten bewähren sich Solaranlagen für die Heizungen der Einfamilienhäuser mit solar wärmepumpen. Diese Einheit gehört mit einem Sonnenkollektur, einem Latentspeicher und der solar wärmepumpe zusammen zu einem Solar Heizsystem. Dieses Heizsystem wird von einigen Firmen weiterentwickelt und kommt schon in verschiedenen Varianten zum Einsatz. Es heizt aber nicht nur Ihr Heizungswasser auf, sondern auch alles Wasser, was im Haushalt gebraucht wird, wie zum Beispiel im Badezimmer. Zu solch einer Anlage gehört auch die solar wärmepumpe.

Wärmepumpen, solarbetrieben oder Stromanschluss

Es gibt elektrisch betriebenen Wärmepumpen und solar wärmepumpe. Das sind aber zwei Systeme, wo bei das eine den Strom verbraucht, der zum Teil teuer gekauft werden muss. Eine Solaranlage auf dem Dach kann vielleicht in der Anschaffung teuer sein, aber am Ende rentiert sich das sicher wegen der Stromkosten, die eine solar wärmepumpe nicht hat. Die Kombianlage ist natürlich am idealsten für Ihr Eigenheim oder auch Wohnhaus, weil da auch das Warmwasseraufbereiten aus der Solaranlage preiswerter ist. Wenn Sie sich auf den Websites mehrerer Hersteller von Solaranlagen umschauen, werden Sie feststellen, dass es doch verschiedene Anlagen gibt. Da ist dann eine gute Beratung wichtig, die viele Firmen auch anbieten. Wenn Sie sich für eine solarbetriebene Heizung entscheiden, welche auch mit einer solar wärmepumpe arbeitet, können Sie sicher auf Zeit gerechnet, einiges an Stromkosten sparen, wenn auch eine Anschaffung etwas Wärmepumpe Kosten.

Solar Wärmepumpe gespeist durch Hybridkollektoren

Solche Solar Anlagen für eine Heizung muss natürlich erstrecht im Winter Strom liefern, was sie mit einer speziellen Technik auch machen. Es gibt Solar Kollektoren, die sogenannten Hybridkollektoren, die nicht nur direkte Sonnenwärme brauchen, sondern auch mit der Wärme der Umgebungsluft arbeiten. Auch wenn es richtig kalt ist, arbeitet der Kollektor extra gut, weil es dann immer einen klaren Himmel gibt. Also arbeitet eine solar wärmepumpe auch im Winter.